Spielbericht

VfB Gaggenau/SC Eisental – FCO


7. Mai 2024

Bezirksliga Baden-Baden:

VfB Gaggenau – FC Ottenhöfen 1:1 (1:1)

Am vergangenen Samstag holte sich der FC Ottenhöfen beim Tabellendritten in Gaggenau beim 1:1-Unentschieden einen verdienten Auswärtspunkt. Beide Treffer vielen schon in der Anfangsviertelstunde, allerdings hatte die Partie noch mehr zu bieten.

Zunächst brachte David Draganovic seine Farben mit 1:0 in Führung, als er bereits nach zehn Spielminuten traf. Mit der Antwort ließen sich die Achertäler wenig Zeit und egalisierten das Ergebnis mit dem 1:1-Ausgleichstreffer von Gregor Dörflinger bereits in der 14. Minute. Im weiteren Spielverlauf konnte sich keines der beiden Mannschaften entscheidende Vorteile erarbeiten, sodass das Remis zur Pause Bestand hatte.

Nach dem Seitenwechsel insgesamt das gleiche ausgeglichene Spiel. Turbulent wurde die Begegnung erst in der Schlussphase, als bei eine Abwehraktion Marius Schober seinen Gegenspieler im Strafraum zu Fall brachte und vom Unparteiischen dafür die Rote Karte gezeigt bekam (83.). Außerdem gab es einen Strafstoß für die Gastgeber. Den fälligen Elfmeter parierte allerdings FCO-Keeper Nicolai Knapp stark und bewahrte sein Team vor einem Rückstand.

Schon in den Schlussminuten der Spielzeit ließ sich der Gaggenauer Dennis Smuda zu einem Revanchefoul hinreißen und kassierte für seine Aktion ebenso eine Rote Karte (89.). Zum Spielende passierte nichts mehr aufregendes, das Ergebnis entsprach den gezeigten Leistungen.

Kreisliga B, Staffel 1:

VfB Gaggenau 2 – FC Ottenhöfen 2  3:4 (2:2)

Beim knappen 4:3-Erfolg der FCO-Zweiten gegen die Gaggenauer Reserve gab es einiges zu sehen und zu berichten. Zunächst kamen die Achertäler nur schwer in die Partie und mussten einem 0:2-Rückstand hinterher laufen. Fünf Minuten nach dem zweiten FCO-Gegentreffer gelang Daniel Graf per Strafstoß der 1:2-Anschluss und somit der Weckruf (39.). Nur knapp zwei Minuten darauf glich Philip Gogolin zum 2:2 aus (41.), was gleichzeitig der Pausenstand bedeutete.

Nach Wiederbeginn gingen die Gastgeber wieder in Führung, 3:2 (54.). Den erneuten Rückstand egalisierte Marco Schnurr in der 62. Minute zum 3:3. Den Schlusspunkt wieder nur drei Minuten darauf setzte Simon Haas zum 4:3-Siegtreffer. In der Schlussphase kassierten die Hausherren noch die Ampelkarte (81.) und glatt Rot (86.).

Kreisliga C, Staffel 2:

SC Eisental 2 – FC Ottenhöfen 3  2:2 (0:1) Team Drei hatte in Eisental fast alle Trümpfe in der Hand. Durch Philipp Benz ging man in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung (38.). Nach Wiederbeginn erhöhte Patrick Moritz per Traumfreistoß auf 2:0 (50.). Anschließend vergab man durch einen Strafstoß, den der Torhüter der Eisentaler hielt das 3:0. Folge war der 1:2-Anschlusstreffer (65.). In der 73. Minute musste man noch den 2:2-Ausgleich der Gastgeber hinnehmen.

hph