Bezirksliga Baden-Baden:
FV Bad Rotenfels – FC Ottenhöfen 2:3 (0:1) 

Gegen den als Absteiger feststehenden FV Bad Rotenfels gelangen den Achertälern weitere drei Zähler, die das Team von FCO-Coach Pascal Altmann auf einen starken dritten Tabellenrang im Endklassement der Bezirksliga Baden-Baden hievten. Die 1:0-Führung besorgte Valentin Siefermann kurz vor der Halbzeitpause (42.). Nach Wiederbeginn ließ man den Gastgeber zu viel Spielraum, den sie zum 1:1-Ausgleich nutzten (60.). Durch Erik Bohnert ging man wieder in mit 2:1 in Führung (71.), die die Hausherren mit dem 2:2 (82.) beantworteten. Am Ende sorgte FCO-Angreifer Thomas Bohnert für den Auswärtssieg des FCO, als er nur wenig später das 2:3 folgen ließ (85.). 

Die FCO-Elf schloss somit auch das letzte Saisonspiel erfolgreich ab und hinterließ in den vergangenen Begegnungen einen starken mannschaftlich geschlossenen Eindruck.   



Kreisliga B, Staffel 1:
FV Bad Rotenfels 2 - FC Ottenhöfen 2  2:1 (0:1)

In der Schlussphase ließen sich die Schützlinge von FCO-Coach Udo Deuchler noch die Butter vom Brot nehmen. Manuel Moser hatte nach 11 Minuten für die 1:0-Führung der Achertäler gesorgt, bis die Schlussviertelstunde anbrach. Da erzielten die Gastgeber zwei Treffer zum Heimsieg der Rotenfelser. Letztlich schloss das Team auf dem dritten Saisonplatz ab.