Bezirksligist FC Ottenhöfen präsentiert die Neuzugänge zur neuen Saison 2019 / 2020

Der FC Ottenhöfen setzt in der kommenden Saison 2019/2020 auf Kontinuität was die
Kaderzusammenstellung betrifft. Der Bezirksligist aus dem Achertal vertraut vornehmlich den eigenen
Junioren und Nachwuchskräften aus der Umgebung. Als Ziel stellt man sich von Vereinsseite einen einstelligen
Tabellenrang in der beginnenden Spielzeit vor, so die sportliche Leitung des FCO. Trainer der ersten
Mannschaft ist Oliver Bruder, der mit dem jungen Team in seine zweite Runde geht. Für die zweite
Mannschaft verantwortlich ist FCO-Urgestein Stefan Lepold, dessen Team in der Kreisliga B, Staffel 1
(Bezirksligareservestaffel) auf Punktejagd geht. Die dritte FCO-Elf wird nach wie vor von Frank Decker betreut,
die weiterhin in der Kreisliga C, Staffel 4 spielen wird. Komplettiert wird das Trainerteam durch Klaus
Baudendistel, der die FCO-Torhüter unter seinen Fittichen hat.

Die Zugänge des FCO sind: Marc Lepold, Manuel Moser, Matthäus Bohnert, Marius Bohnert, Adrian Huber,
Nori Islami (alles eigene A-Junioren); Robin Hörth (SG Kappelrodeck/Waldulm-A-Junioren); Jannik Geißler und
Luca Herr (SG Acher-Rench-A-Junioren), Valentin Siefermann (Offenburger FV) und Zinedin Besic (ohne
Verein).

Abgänge gab es beim FCO auch, dies sind: Michael Bühler, Patrick Hock und Simon Benz (alle Karriereende);
Manuel Knapp (FSV Kappelrodeck-Waldulm) und Denis Golly (VfB Bühl).

Der erste Prüfstein in der Vorbereitung ist auch gleich ein Klassiker, was Derbys angeht. Mit dem FSV
Kappelrodeck-Waldulm gastiert der Nachbar im Hasenwald, wenn es um den Achertalpokal geht. Die Partie
wird am Mittwoch, 10. Juli um 19.00 Uhr angepfiffen. Außerdem spielt man folgende bisher bekannte
Testspiele: SG Lauf / Obersasbach – FCO (Samstag, 13. Juli – 17.00 Uhr, Achertalpokal); VfR Zusenhofen – FCO
(Dienstag, 16. Juli – 19.30 Uhr); SV Linx 2 – FCO (Freitag, 26. Juli – 19.00 Uhr) und VfR Willstätt – FCO
(Donnerstag, 01. August – 19.30 Uhr).

 

Auf dem Bild sind zu sehen: Stehend von links: Trainer 1. Mannschaft Oliver Bruder, Finanzvorstand Jürgen
Knapp, Betreuer 3. Mannschaft Frank Decker, Robin Hörth, Valentin Siefermann, Luca Herr, Nori Islami,
Trainer 2. Mannschaft Stefan Lepold und der sportliche Leiter Kai Huber. Unten von links: Marc Lepold, Adrian
Huber, Jannik Geißler, Zinedin Besic und Manuel Moser. Auf dem Foto fehlen: Matthäus Bohnert und Marius
Bohnert.