Spendenübergabe des Erlöses des 14. Lukas – Sehlinger – Gedächtnisturnieres an Luftikus

Am vergangenen Freitag fand die Spendenübergabe des Erlöses des 14. Lukas – Sehlinger – Gedächtnisturnieres vom Dezember 2018 statt. Die diesjährige Spende in Höhe von 8.500 € wurde von den ehemaligen Trainern, Mitspielern und Spielereltern des 2005 verstorbenen FC Ottenhöfen – Jugendspielers Lukas Sehlinger an das Kinderhaus Luftikus in Baiersbronn übergeben.

Luftikus ist eine der deutschlandweit wenigen stationären Einrichtungen für intensivpflegebedürftige, beatmete Kinder und Jugendliche. Die Einrichtung befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Skifabrik Morlok und bietet durch ihre weitläufige Lage ein familiäres Zuhause für bis zu zehn pflegebedürftige Kinder mit völlig unterschiedlichen Grunderkrankungen. Das Kinderhaus Luftikus ermöglicht den Kindern, trotz ihrer schweren Erkrankungen, einen Raum für Betreuung, Förderung und familiärer Geborgenheit.

Die Spende wurde dankend von Geschäftsführer Alexander Walter in Empfang genommen. Herr Walter teilte den Spendenüberbringern mit, dass der Erlös zur Finanzierung von Ausflügen genutzt und somit direkt an die Kinder weitergeleitet wird. Insgesamt konnten somit in den bisherigen vierzehn Benefizturnieren mehr als 70 000 € an Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt werden.